Einkaufswagen
Einkaufswagen

Bullet Journal: Herbstliche Oktober Monatsübersicht

Für Oktober habe ich diesen Monat eine herbstliche Monatsübersicht mit einem kreativen Mood Tracker und einem einfachen Kalender mit Sektionen zum Planen gestaltet. Als Farbpalette habe ich mich für herbstliche Farben entschieden: ein gedecktes, helles Gelb, ein warmes, sattes Orange und ein dunkles Grün. In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie ich diese Monatsübersicht gestaltet habe und wie ich dabei vorgegangen bin.

 

Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal

 

Herbstlicher Mood Tracker

Ein Mood Tracker ist dazu gedacht, die tägliche Stimmung zu tracken und am Ende des Monats eine Übersicht zu haben, wie sich die Emotionen über diesen Zeitraum verhalten haben. Zuerst habe ich einen sehr minimalistischen Titel geschrieben, da die Seite mit Doodles gefüllt wird und sie dadurch etwas geordneter wirkt. Ich habe mich diesen Monat für eine illustrative Variante entschieden, bei der man für jeden Tag im Oktober ein Blatt malt. Diese Blätter malt man im Laufe des Monats mit einer Farbe aus, die man einer Stimmungslage zuordnet. Ich habe hierbei 5 verschiedene Arten von Blättern gewählt und versucht die Formen so weit wie möglich zu vereinfachen. Generell finde ich es wichtig Doodles in einem Bullet Journal so einfach wie möglich zu gestalten, sodass sie nicht zu viel Zeit beanspruchen. Ich habe also für den Mood Tracker zuerst eine grobe Skizze der 31 Tage gemacht, sodass alle Blätter gut in der Seite platziert werden können. Dann habe ich für die Blätter erst den Stil und dann eine grobe Kontur gemalt. Ich habe vor allem darauf
geachtet, dass die Blätter in unterschiedliche Richtungen zeigen und dass sich die verschiedenen Arten abwechseln. Dadurch wirkt die Seite nicht zu geordnet und natürlicher. Zur Orientierung habe ich dann noch das Datum klein neben jedes Blatt geschrieben. Zuletzt habe ich eine kleine Legende am unteren Rand gestaltet, in der ich 3 verschiedene Farben für bestimmte Stimmungen
festlege. Du kannst hierbei so viele Farben verwenden, wie du möchtest und auch Emotionen, wie Stress oder Ängste tracken.

 

Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal

 

Einfacher Kalender

Auf der rechten Seite habe ich mich für einen platzsparenden und praktischen Kalender entschieden. Für den Kalender habe ich dann zuerst eine Reihe für die Wochentage markiert. Jeder Tag ist hierbei 3x3 Kästchen groß. Für
die Tage habe ich dann einen Rahmen in Dunkelgrün gezogen. Das Datum habe ich in einem Orangeton jeweils in die obere linke Ecke geschrieben. Da Oktober erst an einem Donnerstag beginnt, habe ich die restlichen September Tage mit ein paar Blätter Doodles verziert. In diesen Kalender kannst du dann feste Termine oder Events, wie z.B. Geburtstage eintragen, sodass du sie später in deine Wochenübersichten übertragen kannst.

 

Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal


Sektionen zum Planen

Ich erstelle persönlich am liebsten kleinere Sektionen, in die ich Ziele, Events, To-dos etc. eintragen kann. So hat man sie immer auf einen Blick und man benötigt trotzdem nicht so viel Platz, wie für einen Kalender. Die Sektionen gestalte ich sehr minimalistisch, indem ich eine Reihe für den Titel mit einer Farbe markiere und einen rechteckigen Rahmen ziehe. Diesen Monat habe ich außerdem kleine Kürbisse in die untere linke Ecke gemalt, um das Theme
zu wiederholen. Du kannst z.B. auch nur Sektionen statt einem Kalender nutzen, oder sie ganz weglassen und den Kalender stattdessen vergrößern. Hier ist dir die Gestaltung wie immer selbst überlassen.

 

Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal
Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal
Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal
Monatsübersicht Oktober, Bullet Journal


Produkte aus dieser Monatsübersicht

  • Lebenskompass Bullet Journal Pro “Palmenblatt”
  • Tombow Fudenosuke Kalligrafie Stift
  • Zig Art & Graphic Twin Nr. 084 “Pale Grey” und Nr. 070 “Oatmeal”
  • Muji Gelstift 0.5 in Schwarz


Für mehr Inspiration, schau auf unseren Social Media vorbei, oder hör dir unseren Podcast an.

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Über Lebenskompass

Lebenskompass wurde 2019 gegründet um Menschen auf Ihrem Weg zu mehr Achtsamkeit, Wohlbefinden & Persönliche Weiterentwicklung zu helfen. In unseren Produkten sowie auf Social Media findest du tägliche Impulse & Inspirationen, die dich dabei unterstützen sollen. Klicke hier, um mehr über uns zu erfahren.